Putze und räume deinen Trainingsplatz auf:

1. Bringe dein Trainingsmaterial dorthin wo es hingehört, wenn du fertig mit deiner Trainingseinheit bist .

2. Putze dein Trainingsmaterial nach einer Trainingseinheit z.B. Klimmzugstange, Langhantel mit Desinfektionsmittel und einem Papiertuch. Wenn du Tape benutzt hast, gehe sicher, dass du alles von den Klimmzugstangen entfernt hast, denn in einer Kombination mit Chalk wird es zur einer scharfen, harten Substanz.

3. Benutze reichlich Desinfektionsmittel, wenn es vorkommen sollte, dass du blutest.

4. Wenn du Chalk verschüttest, putz es auf

5. Nimm deine Wasserflasche wieder mit nach Hause

6. Räume deine Kreide auf, wenn du dir auf dem Boden Notizen gemacht hast und wisch es mit einem trockenen Schwamm weg. (Nass wird die Sauerei, wenn es wieder trocknet nur noch größer)

Die Nutzung von Chalk/ Magnesia:

1. Chalk wird verwendet, um die Hände trocken zu halten. Zuviel davon macht die Trainingsbekleidung dreckig und reißt dir die Hände auf. Desweiteren macht es die Box schmutzig.

2. Wenn du deine Hände mit Chalk einreibst, dann mach dies im Eimer und verteile es nicht überall auf dem Boden. Deine Workout Zeit wird sich nicht um 5 Sekunden verschlechtern nur weil du zum Eimer laufen musst, um deine Hände einzureiben, denn währenddessen kannst du kurz durchatmen.

Fallen lassen der Gewichte:

1. Auch Bumper Plates haben eine limitierte Anzahl an Wiederholungen, die man sie fallen lassen kann, bevor sie zu brechen beginnen. Das fallen lassen ist eine NOTFALL Maßnahme, wenn du eine Wiederholung nicht mehr schaffst. Es ist nicht dafür gedacht, dir dein tägliches Workout einfacher zu machen. Insbesondere mit 5kg Gewichtsscheiben ist es gefährlich, denn die Langhantel kann beim Aufkommen zur Seite springen und möglicherweise andere Teilnehmer verletzen! Wenn du das Gewicht kontrolliert hoch bekommst, dann bekommst du es auch kontrolliert wieder runter.

Es gibt Ausnahmen, sprich Jerks oder wenn du ein Qualifikationsworkout für einen Wettkampf machst und natürlich wenn du die Übung nicht mehr sicher ausführen kannst. LASS ES FALLEN BEVOR DU DICH VERLETZT!

2. Benutze immer Bumper oder Technik Gewichtsscheiben für Überkopf Übungen, denn die kleinen Scheiben brechen schneller, wenn du sie fallen lässt.

3. NIEMALS eine leere Langhantelstange fallen lassen!

Schwitzen und Handtücher:

1. Wir alle respektieren Menschen, die so hart trainieren, dass sie Schweißengel nach der Trainingseinheit auf dem Boden  hinterlassen. Natürlich könnt ihr auch ohne T-Shirt trainieren.

2. Wenn ihr auf dem Boden liegt, legt ein Handtuch drunter. Wenn ihr keins habt, dann wischt euren Schweißengel mit Desinfektionsmittel auf, wenn ihr wieder bereit seid aufzustehen.

3. Wenn ihr auf den Matten liegen wollt, müsst ihr ein Handtuch unterlegen, denn der Schweiß geht aus der Matte nicht mehr herraus und Leder kann nicht desinfiziert werden.

4. Wenn ihr stark schwitzt, putzt die Schweißperlen nach dem Training vom Boden auf.

Bei schlechtem Wetter

1. Wenn es regnet, zieht bitte dreckige/ nasse Schuhe vor der Box aus und stellt diese an die Tür. In eurem Zuhause würdet ihr auch nicht mit dreckigen/ nassen Schuhen laufen.